Florenz – Palazzo Vecchio

Nach dem frühen Aufstehen für die Fotos hier und einem guten Frühstück (wichtiger Bestandteil davon: Kaffee – natürlich mit Koffein) ging es weiter über die Ponte Vecchio (hierzu später mehr) zum Palazzo Vecchio.

Dieser steht an einem an und für sich schon sehr sehenswerten Platz, und um das ganze noch perfekt zu machen, verfügt er auch noch über einen Turm, auf den man raufkann. Also war klar: Nix wie rauf.

Nur: Die Rucksäcke mussten wir abgeben, d.h. jeder hat seine Wertsachen irgendwo am Körper verstaut und so viele (und vor allem auch die „richtigen“) Objektive mitgenommen, wie er oder sie tragen konnte. Oben wurde ja das richtige Equipment zum Fotografieren benötigt.

Und da gab es viel zu Fotografieren. Den Dom. Den Platz. Die gesamte Stadt. Und und und.

Werbeanzeigen

3 comments

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s